Monatsarchiv: Dezember 2006

Breslau ist Boomtown

In Breslau verbinden sich die Traditionen des Ostens und des Westens. Die Steine erzählen von der Vergangenheit und die schräge Kulturszene verkündet die Gegenwart

Mitternacht ist längst vorbei, das Thermometer zeigt minus zwölf Grad. Für die Jahreszeit ist es viel zu kalt. Doch die jungen Leute lassen sich von den eisigen Temperaturen nicht die Stimmung vermiesen. Zu Tausenden ziehen sie durch die Altstadt von Wroclaw, lachen, singen und kicken leere Bierflaschen über das Kopfsteinpflaster. Sie kommen von der Dominsel, auf der eben ein großes Open-Air-Festival zu Ende gegangen ist. Die wummernden Bässe haben die Fensterscheiben im altehrwürdigen Dom vibrieren lassen und den Touristen im nahegelegenen Hotel Tumski den Schlaf geraubt. Mit dem Festival wird in Wroclaw, das jahrhundertelang Breslau hieß, traditionell der Frühling eingerockt – und die Nacht zum Tag gemacht. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Texte