Schlagwort-Archive: Festival

20th Jewish Culture Festival Cracow

It was again a fantastic festival – with the highlight at the last evening: Matisyahu with an acoustic program in the Tempel Synagogue.

Here some further impressions:

Dancing Chassidim

Kitsch

The last Klezmer of Galicja: Leopold Kozlowski-Kleinman

Leopold Kozlowski and Marta Bizon

Leopold Kozlowski and friends

Shalom at Szeroka 1

Shalom at Szeroka 2

Shalom at Staroka: All Star Band

Arkadij Gendler and friends

DJ SoCalled (r) and Michael Alpert (l)

Matisyahu in Tempel Synagogue

Most of all this great concerts you find on the website of the Jewish Festival.

Come and listen next year!
UvS

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1, Allgemeines, Krakau, Musik, Polen

Jazz is back 2008

Ein Sommer ohne das Jazz- und Bluesfestival Jazz is back in Grożnjan/Grisignana ist wie Weihnachten ohne karp po żydowsku – auf beides möchte ich nicht mehr verzichten. Und so feiere ich auch dieses Jahr wieder meinen Geburtstag in Istrien – so lange die Zahl der Mückenstiche noch die der Lebensjahre übersteigt, sollte das noch einige Zeit möglich sein … 🙂

Das Festival (Programm hier) ist nun schon in der zweiten Woche – und daher ein Zwischenstand meiner Favoriten:

Für mich der absolute Hit: Ian Siegal aus London: der coolste Gitarrist, dem ich je begegnet bin – jenseits der Bühne.

You can’t always get what You want ..

Mit Mike Sponza aus Triest.

Ein Hochgenuss war auch der Auftritt des schwedischen Trompeters Lasse Lindgren mit seiner Band – nicht so cool wie Ian Siegal, aber ein sehr angenehmer und leutseliger Zeitgenosse. Zu verdanken war sein Konzert der kroatischen Diva Nina Badrić, die mit zweistündiger Verspätung angereist war – und dann nur ein paar belanglose Peinlichkeiten geboten hat. Aber da war es schon weit nach Mitternacht, und von den wahren Musikliebhabern hat es keinen mehr interessiert.

Lasse Lindgren.

Nina Badrić.

Erfrischend jung und unkonventionell: die dänische Kombo Aurora:

Aurora.

Das Publikum.

Der Morgen danach.

Das Aufräumkommando.

Die Hauptstraße.

Das Stadtzentrum.

Warten auf …

… the famous Georgie Fame – der Organist und langjährige Kumpel von Van Morrison kommt zum Abschlusskonzert am 3. August.

Georgie Fame (hinten) im August 2007 bei der Probe. Rechts der Festival-Organisator und Vibraphonist Bosko Petrovic, genannt Godfather.

Sommerliche Grüße aus dem Café Vitriol in Nowigrad
UvS

Fotos: Gabriela Maciejowska (7) und UvS (6).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Blogroll

Die Fabryka Schindlera Kraków (Schindlers Fabrik) …

… ist Schauplatz einer interessanten Ausstellung, die heute Abend (19 Uhr) eröffnet wird. Sie trägt den Titel „The memory of those moments from the distance of the passing years“ und findet statt im Rahmen des 17. Festival Kultury Zydowskiej w Krakowie (17. Jüdisches Kulturfestival Krakau). Die Exponate sind bis zum 1. Juli täglich von 12 bis 20 Uhr zu sehen. Wer sich für moderne und gelegentlich etwas sperrige Kunst interessiert, für den lohnt sich ein Besuch. Ich war gestern Abend dort, um ein wenig beim Aufbau zugegen zu sein, und ich bin sehr gespannt auf heute Abend. Mein Tipp: „The memories of the bed“ der von mir sehr verehrten Künstlerin Gabriela Maciejowska 🙂

Nähere Informationen zur Ausstellung hier.

Die Fabryka Schindlera liegt im eher unscheinbaren Krakauer Stadtviertel Zablocie, aber nicht weit vom Zentrum entfernt.

Viele Grüße aus dem Kolory
UvS

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Krakau