Schlagwort-Archive: NS-Zeit

A German-Polish Love Story

“Anything that has not been suffered and solved to the end will return.“ A German-Polish Love Story. Feature by Judith Brandner (in German)

Read more and listen: http://oe1.orf.at/programm/456049

o%cc%881-brandner-feature

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Bücher, Krakau, Polen

Newsweek Polska: Eine Ehe mit Auschwitz im Nacken

Małżeństwo z Auschwitz w tle – eine Ehe mit Auschwitz im Nacken. So könnte man den Artikel zusammenfassen, der diese Woche im Nachrichtenmagazin Newsweek Polska erschienen ist. Ein erfreulicher Beitrag, denn er zeigt, dass unser Projekt Zwei Familien, zwei Vergangenheiten – eine Zukunft auf öffentliches Interesse stößt – auch wenn die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (Fundacja Współpracy Polsko-Niemieckiej) anderer Auffassung ist: Sie hat den Antrag auf finanzielle Förderung abgelehnt. Die Stiftung steht mit ihrer Meinung nicht allein: Auch der Direktor des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt sagte, das Thema interessiere niemanden mehr. Sei’s drum: Wir bleiben dran und machen weiter, denn wir bekommen zahlreiche zustimmende Reaktionen und Ermutigungen – gerade auch von jungen Menschen!  Zum Beispiel von Marta (20) aus der Nähe von Krakau:

Are you planning any meeting/forum with people who want to hear and talk about it in Poland? I would so appreciate if I could know more about your family story.
I’m glad that we have people like you and your wife between us. Who can talk about important things and who are doing it even if it’s not easy. Wish you all the best.

Oder von Tomasz (19):

Ich bin sehr interessiert in Thema von Holokaust, II Weltkrieg usw. Ich habe Artikel in Polnische „Newsweek“ gelesen. Das war sehr lesenswert und ich glaube, dass Initiative und Polnische-Deutsche Dialog ist sehr wichtig!

Wer auch der Meinung von Marta und Tomasz ist und unser Projekt finanziell unterstützen möchte: Die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen hat ein Spendenkonto eingerichtet:

Weiterdenken e.V. Dresden
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 85020500
Konto: 3573200
Stichwort: „Spende Verein – Zwei Familien“

Für die notwendigen Recherchen und das Schreiben des Buches, das in einem namhaften Verlag erscheinen soll, benötigen wir noch rund 10.000 Euro. Spenden können von der Steuer abgesetzt werden!

Der Link zum Artikel in der Internet-Ausgabe von Newsweek Polska hier.

Auch das größte polnische Internet-Portal onet.pl hat den Beitrag übernommen: hier.

Und hier der schöne Artikel in der Gazeta Wyborcza vom 26.04.2010:

Im Internet hier nachzulesen.

Am 7. Mai hat die Deutsche Welle einen ausführlichen Hörfunk-Beitrag gesendet. Der Text für die Internet-Ausgabe hier.

Do zobaczenia – und demnächst mehr vom 20. Jewish Culture Festival Cracow (25.06-04.07.)
UvS

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1, Allgemeines, Krakau, Polen

If your grandfather was a murderer … – Interview für BBC World Service

Wenn der Großvater ein Mörder war … Dieser Frage sind Kristine Pommert und Award-winner Michael Ford von BBC World Service nachgegangen – hier in Krakau und speziell in unserem Viertel Kazimierz, in dem einst die meisten der rund 60.000 Krakauer Juden lebten. Das Ergebnis unserer langen Gespräche ist nun weltweit und auch hier zu hören – in einer 28-minütigen Hörfunk-Reportage.

Interview BBC: If your grandfather was a mass murderer, could you handle the guilt and shame?

Mein Englisch hört sich zwar an wie das von Lothar Matthäus oder Berti Vogts – but: I did it 🙂 Und vor allem: Kristine and Mike did a great job!

Weitere Informationen zur BBC-Sendereihe Heart and Soul hier.

Synopsis

The Hebrew scriptures say that the sins of the fathers will be visited upon the children to the third and fourth generations.

For German journalist and writer Uwe von Seltmann, this has been a lifelong painful reality.

Challenged by an unknown Jewish man at a synagogue in Krakow in Poland, he began to research his grandfather’s Nazi past – and discovered that he had participated in one the greatest atrocities of the Holocaust.

Join Michael Ford as he discovers how Uwe has dealt with the guilt and shame handed down to him by his grandfather – and how it happened that he fell in love with Gabi, the Polish granddaughter of a man who was killed at Auschwitz concentration camp.

Uwe von Seltmann talking to Michael Ford at Remuh synagogue in Krakow, where his story began

Thank You, Kristine and Mike, for a great time together! You really have heart and soul!
UvS

3 Kommentare

Eingeordnet unter 1, Allgemeines, Blogroll